Berufswahl

Die Berufswahl ist eine wichtige Entscheidung, die man sich gut überlegen sollte. Denn schließlich geht es darum, die Weichen für die eigene Zukunft zu stellen und in einem Beruf möglicherweise dauerhaft und glücklich zu arbeiten. Am Anfang steht die Frage, was man überhaupt werden will! Wofür fühlen Sie sich berufen? Welche persönlichen Stärken und Schwächen haben Sie? Und welche Berufe gibt es überhaupt? Anschließend sollten Sie sich über Berufsbilder umfassend informieren. Sollten da mehrere in Frage kommen, kann man anhand von Pro und Contra auflisten, um bestimmte Berufe auszuschließen oder sich auf eines zu fokussieren. Nun kommt die Frage nach dem Weg – wie können Sie den angBerufswahlestrebten Beruf erreichen? Ausbildung oder Studium? Oft erscheint auch eine Kombination aus beiden Bereichen sehr sinnvoll. Beleuchten Sie auch die Aussichten in dem Beruf. Ist die Branche attraktiv? Wie sieht die Prognose für die Zukunft aus? Gibt es Alternativen zum Traumberuf? Ist der Job so ausgelegt, dass man ihn auch noch in zwanzig Jahren gut schaffen kann?

Die Berufswahl sollte nie spontan, sondern immer überlegt sein und etwas reifen. Auch ist es nicht ratsam, den Beruf zu wählen, für den sich ein Freund oder eine Freundin entschieden hat. Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung!

Facebooktwitter


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen