Engelkarte: Selbstliebe

Die Karte der Selbstliebe ruft dich dazu auf, deine eigene Wertschätzung und Akzeptanz zu kultivieren. In der Liebe bedeutet dies, dass du dich selbst als würdig und liebenswert anerkennen sollst, bevor du von anderen Liebe erwarten kannst. Es ist wichtig, dass du dir selbst gegenüber genauso freundlich und verständnisvoll bist, wie du es mit einem geliebten Menschen wärst.

In Bezug auf Geld und beruflichen Erfolg erinnert dich die Selbstliebe daran, dass dein Selbstwert nicht von deinem Kontostand oder deiner beruflichen Position abhängt. Erlaube dir, Erfolge zu feiern und aus Fehlern zu lernen, ohne dich selbst abzuwerten. Setze dir Ziele, die nicht nur auf materiellem Gewinn basieren, sondern auch auf persönlichem Wachstum und Zufriedenheit.

Innerhalb der Familie kann Selbstliebe bedeuten, Grenzen zu setzen und nein zu sagen, wenn es nötig ist, um deine eigene Gesundheit und dein Wohlbefinden zu schützen. Es ist wichtig, dass du dich um deine eigenen Bedürfnisse kümmerst, damit du für andere da sein kannst, ohne auszubrennen.

Im Alltag ist Selbstliebe die Praxis, dich selbst zu pflegen, sei es durch gesunde Ernährung, Bewegung, ausreichend Schlaf oder Zeit für Hobbys und Interessen, die dir Freude bereiten. Es geht darum, bewusste Entscheidungen zu treffen, die dein Gesamtwohlbefinden fördern und dich daran erinnern, dass du es wert bist, gut behandelt zu werden – von dir selbst und von anderen.

Weitere Engelkarte ziehen?

Um eine weitere Engelkarte zu ziehen, einfach auf eine der 4 Karten klicken, oder auf den roten Button ganz unten klicken!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*